Kajal Sonali beim Kathak Tanz

Charly Wintermeyer

Bamboo flutes

Charly Wintermeyer ging 1978 nach Indien um dort indische Musik zu studieren. Er beschäftigte sich 6 Jahre mit der Tabla (dem wichtigen nordindischen Trommelpaar, das durch Zakir Hussein im Westen bekannt wurde), 4 Jahre mit Gesang und spielt seit 1990 Bambusquerflöte. Insgesamt hat Charly Wintermeyer bis heute ca. 18 Jahre in Indien verbracht. Er hat sich stets tief mit der indischen Kultur verbunden gefühlt und sieht sich mit seiner Musik als kultureller Botschafter. Andererseits ist er dem Experiment sehr aufgeschlossen, was seine Weltmusikprojekte und verschiedenste Chill-Out und Ambiance Aufnahmen beweisen.

Tourneen in Deutschland, Portugal, Frankreich und Irland.

  • 1994: Gründung von "GANGA & FRIENDS“, erste Aufnahmen „KASHI DAYS“, "KRISHNA'S FLUTE", "INDIJERI" (alle noch auf Kasette)
  • 1996: CD Album „FLYING EAST“ - akustische Musik, Fusion von indischen und anderen asiatischen Elementen mit zeitgenössischer europäischer Musik, reich an Klängen, die den inneren Frieden und das Gleichgewicht positiv beeinflussen, stets aber auch unterhaltend.
  • 1997: „AIR SPRITS“
  • 1998: „KRISHNA'S ETERNAL FLUTE“ (Soloalbum zusammen mit dem in München lebenden Sarangispieler Bernado Lal Mishra) Die Sarangi ist ein nordindisches Streichinstrument mit 38 Bordunsaiten auch die " Stimme mit den 100 Farben " genannt.
  • 2000: „FINAL CONCLUSION“, indische Musik mit Jazzelementen vermischt

Charly Wintermeyer wird bei seinen Konzerten und im Studio häufig von Gästen mit ausgefallenen Instrumenten begleitet (z.B.: Waldzither, Ghattam, Santoor, Klangschalen, uvm.). Charly Wintermeyer ist Texter, Komponist und Interpret. Seine musikalische Welt reicht von der orientalischen Musik bis zum Jazz, von der indischen Musik bis zur Heilmusik.

Im Jahr 2003 hat Charly Wintermeyer zwei weitere Produktionen beendet; eine davon mit dem nordindischen Sitarspieler Debashish Sanyal . Auf diesem Album spielt Akaash Wintermeyer die Tabla. Thumrees und Bhajans werden auf der Bambusflöte im Duett mit der Sitar interpretiert.

Die CD "The Golden Duo Anuradha and Anamika" stellt Bhajans und Ghazals vor, die von einem weiblichen Duo gesungen werden. Die Hintergrundmusik ist vielfältig. Spanische Gitarre, Bass, Dholak, Tabla, Bambusflöte, Sarangi und Harmonium.


Akaash Wintermeyer

Tablas

Mit 20 Jahren ist er Meisterschüler von PT, Chote Lal Mishra aus Benares, Professor im Tablaspielen, der ihn seit seiner frühen Kindheit in der Kunst des Tablaspiels unterweist.

Er arbeitet als Studiomusiker und begleitet Liveprojekte. Tourneen brachten ihn nach Frankreich, Italien, Indien und in die USA. Trotz seines jungen Alters verfügt er über eine sehr gute Bühnenpräsenz und ist ein Meister der Improvisation.

Er begleitet mit der Tabla auch Kathaktanz, eine hohe Kunst in der indischen klassischen Musik. Akaash sass bereits mit 11 Jahren vor grossem Publikum auf der Bühne.


Daniel Scheel

Gitarre, Kontrabass , Elektrobass

Daniel Scheel hatte seit seinem 4. Lebensjahr Musikunterricht. Neben Kontrabass , Elektrobass und Gitarre spielt er auch Klavier. Daniel begleitet verschiedene Gruppen mit seinem Spiel so z.B. die Gruppe "Fiedelbär" sowie Blues -und Jazzprojekte.

Er war mit seinem Soloprojekt im Rahmenprogramm von Carlos Santana bei seinem Besuch in Mülheim zu sehen. Pop, Jazz, Blues oder slavische Musik, wie auch Weltmusik; Daniel Scheel fühlt sich in vielen Stilrichtungen in gleicher Weise zu Hause. Seine ausgeprägte Improvisationsgabe und sein Geschick im kompositorischen Bereich machen ihn zum angenehmen Partner im Studio und auf der Bühne.


Liz Meyer

Gesang

Liz Meyer ist eine Sängerin ganz besonderer Art. Der klassische Hintergrund verleiht ihrer Stimme Klangfülle und ein breites Spektrum. Da sie sich 3 Jahre lang mit populärer sowie mit Mainstreamjazz auseinandergesetzt hat, passt sie gut zu einem Weltmusikprojekt.

Sie hat sich im Bereich des Jazzgesangs einen Namen gemacht und ihr Einfühlungsvermögen und die ausgeprägte Improvisationsgabe sprechen für sich. Sie hat ein Soloalbum mit Daniel Scheel produziert und ist ein Stern am Kulturfirmament des Ruhrgebietes.


Ganesh Shankar Mishra

Tabla, indische Perkussion

Ganesh Shankar Mishra ist in Benares, Nordindien geboren. Sein Vater war ein Bekannter Sänger und Sitarspieler. Ganesh gehört einer traditionellen indischen Musikerfamilie an. Seine Schwester Mangala Tiwari ist eine gefeierte nordindische Sängerin.

Er hat Europa Südamerika und asiatische Länder bereist. Seine Bühnenshow ist hochkarätig und seine Soli sind weithin bekannt. Viele Jahre lang hat er indische, südamerikanische und Weltmusikprojekte begleitet und ist auf einer grossen Anzahl CD's als Studiomusiker vertreten. Er ist im Fernsehen aufgetreten und war auf vielen grossen Festivals in Europa zu hören wie z.B. in Vlotho und auf dem " Little Woodstock ". Seine frohe Ausstrahlung zieht den Zuschauer immer wieder in seinen Bann.

Charly Wintermeyer, Bambusflöte, Ganga
Charly Wintermeyer, Bambusflöte, Ganga
Charly Wintermeyer, Bambusflöte, Ganga

Ganga and Friends Akaash Wintermeyer Tabla

Ganga and Friends Daniel Scheel Gitarre Kontrabass Elektrobass

Ganga and Friends Liz Meyer Gesang Sängerin

Ganga and Friends Ganesh Shankar Mishra Tabla indische Perkussion
527efb333